RUB » Hochschuldidaktik » Programm » Vertiefungsmodul

Ticker

Freie Plätze in unseren Seminaren finden Sie in unserem Ticker.

Anmelden

Hier können Sie sich anmelden:

Veranstaltungsübersicht

Die kalendarische Veranstaltungsübersicht bietet Ihnen einen guten Überblick:

Vertiefungsmodul

Mit dem Vertiefungsmodul schließen Sie das Qualifizierungsprogramm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ ab. Um es zu absolvieren, stehen Ihnen zwei Optionen offen:

A) Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation einer innovativen Lehrveranstaltung

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich intensiv mit einem didaktischen Aspekt Ihrer Wahl zu beschäftigen und ihn in der eigenen Lehrpraxis zu erproben. In einer Ihrer Lehrveranstaltungen sollen im Zeitraum eines Semesters innovative Aspekte eingesetzt werden. Dabei ist es beispielsweise möglich, Formen handlungsorientierten Lernens oder Blended Learning Elemente anstelle oder in Verbindung mit traditionellen Vermittlungs- und Lernformen aufzugreifen. Zudem sollen Rückmeldungen der Studierenden evaluiert werden. Die Erfahrungen mit der neu- bzw. umgestalteten Lehrveranstaltung sind in einer Dokumentation, die 15 bis 20 Seiten umfasst, zu reflektieren. Je nach Ihrer Lehrsituation und Ihrem Interesse ist folgende Alternative zur Durchführung einer innovativen Lehrveranstaltung möglich:

B) Entwicklung und Dokumentation der persönlichen Lehrprofessionalisierung

Ihr Lehrportfolio Im Rahmen des Vertiefungsmoduls kann eine umfassendere schriftliche Arbeit (ca. 20 Seiten) angefertigt werden, die das persönliche Verständnis von Lehre bzw. die eigenen Vorstellungen formuliert und bereits gemachte Erfahrungen aufzeigt und reflektiert. Im Lehrportfolio reflektieren Sie Ihre Dozierendenrolle, Ihre Ansprüche an Lehre, Erwartungen, die an Sie herangetragen werden, Veranstaltungsziele, didaktische Prinzipien, Umgang mit Studierenden, notwendige Kompetenzen sowie deren Umsetzungsmöglichkeiten. Bei der Planung und Durchführung beider Optionen berät Sie Kristina Müller.

Informationen:
Kristina Müller
Fon: 0234/32-22141
kristina.mueller@rub.de

Zurück zur Übersicht