RUB »Hochschuldidaktik » Lehrinspirationen

Kontakt

Aleksandra Jablonski
SH 1/132
Tel.: 32 - 2 74 84
Aleksandra.Jablonski@uv.rub.de

Info

Möchten Sie ein Thema vorschlagen, zu dem Sie kurz und bündig Inspirationen für Ihre Lehre bekommen? Oder möchten Sie sich oder eine andere Person als Inputgeber/in empfehlen? Dann schreiben Sie uns gerne eine
E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Inspiration!


Lehrinspirationen - kurz und bündig

Unsere Fortbildungsreihe „Lehrinspirationen – kurz und bündig“ bietet Ihnen als Lehrenden die Möglichkeit, in ein- bis anderthalbstündigen Veranstaltungen mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Fakultäten ins Gespräch zu kommen, sich über neue Entwicklungen zu informieren und konkrete Ideen für die eigene Lehre mitzunehmen. Ob beim Lehre-Lunch, bei der Qualität am Abend (in Kooperation mit dem Dezernat 1), oder bei der TeaTime – es ist bestimmt etwas für Sie dabei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Quality Time für Lehrende

In der Quality Time geht es um Themen rund um die Qualität der Lehre. Sie erhalten sie Möglichkeit, sich über ein Thema bei Expert/inn/en zu informieren und sich anderen Lehrenden auszutauschen.

Die nächste Quality Time

"Studentische Lehrveranstaltungsbewertung"

16. November 2017 von 16.15 bis 17.15 Uhr

In diesem Sommersemester wird es bei unserer Quality Time mal wieder ganz konkret: Sie erhalten in einer Stunde einen kompakten Überblick über die studentische Lehrveranstaltungsbewertung und deren Einbindung in das Qualitätsmanagement an der RUB. Anne Krüger, die im Dezernat 1 für diesen Bereich zuständig ist, wird für Ihre spezifischen Fragen zur Verfügung stehen: Wie komme ich an die EvaSys-Bögen? Muss ich eigentlich jede meiner Lehrveranstaltungen evaluieren? Und was hat es mit den Lehrberichten meiner Fakultät auf sich?
Bei dieser Quality Time am 16.11.2017 von 16.15 – 17.15 Uhr werden Sie es erfahren!
Wir freuen uns auf Ihre formlose Anmeldung per Mail an aleksandra.jablonski@rub.de
Anmeldeschluss ist am 15.11.2017.

 

TeaTime

Die nächste TeaTime

"Fragen in der Lehre"

12. Dezember 2017 von 16.15 bis 17.15 Uhr

Lernen strukturieren, Interesse wecken, Vorkenntnisse einholen, Denkprozesse anregen, Kenntnisstände überprüfen – all das kann durch Fragen in der Lehrveranstaltung ermöglicht werden. Doch was ist bei der Formulierung einer Frage zu beachten? Wir laden Sie ein, dieser Frage bei der nächsten TeaTime am Dienstag, den 12.12.2017 von 16.15 bis 17.15 Uhr auf den Grund zu gehen. Erhalten Sie Einblicke in Funktionen von Fragen, eine Checkliste für gute Fragen und beispielhafte Methoden, mit denen Sie die Studierenden zur Bearbeitung einer Frage anleiten können.
Sie haben Interesse, an der TeaTime teilzunehmen? Wir freuen uns auf Ihre formlose Anmeldung per Mail an aleksandra.jablonski@rub.de
Anmeldeschluss ist am 11.12.2017.